Quartiersmanagement

Neues aus dem Quartiersbüro:

Die Rannunger Helferbörse und Taschengeldbörse für die Hosentasche 

Die Rannunger Helferbörse und Taschengeldbörse gibt es nun auch digital für Smartphone und Tablets. In der kostenlosen "BayernFunk"-App gibt es die Möglichkeite in Rannungen Hilfe anzubieten und Hilfe zu suchen („Biete“ und „Suche“). Nähere Informationen finden Sie dort:
 https://www.bayern.digitale-doerfer.de/

Die „BayernFunk“-App gibt es für Android und i-Phone (iOS-Betriebssystem): kostenlos im Google Play Store oder AppStore (Apple/iOS) downloaden.

Hinweis: im Rannunger Rundschreiben  Nr.14 (Oktober 2020) war versehentlich ein QR-Code abgedruckt, der nicht funktioniert. Hier finden SIe die QR-Codes um zur App "BayernFunk" zu gelangen:

r Smartphones mit Android                        für Apple, i-Phone-Geräte

                                          

Die Bayern-Funk App wurde vom Fraunhofer Institut entwickelt und entspricht den Datenschutzvorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz.

Personen, die bereits in der Rannunger Helferbörse gelistet sind, werden nicht automatisch und ungefragt in die „BayernFunk“-App übernommen, sondern separat von mir in der nächsten Zeit kontaktiert.

Ich bin auch behilflich beim Herunterladen und Installieren der App. Bitte kontaktieren Sie mich, wenn Sie hierbei Unterstützung wünschen (auch Hausbesuche sind möglich).

Broschüren, Anträge, Informationen

Seit Mai 2020 hängen außen, unter dem Vordach, Wandprospekthalter, denen Sie Informationsbroschüren für jung und alt entnehmen können. Sie finden Informationen über:

o barrierefreie Umbauten von Wohnraum
o Wohnberatung
o Pflege
o Demenz
o Betreuungsverfügung
o Patientenverfügung

sowie Broschüren über Angebote im Schweinfurter Oberland und auch den Oberlandkurier.

Anträge finden Sie ebenfalls z.B. zum Landespflegegeld. Beim Ausfüllen ist der Quartiersmanager ich gerne behilflich, entweder zu den Öffnungszeiten oder auch telefonisch.

Die Anschaffung der Wandprospekthalter wurde gefördert durch das Regionalbudget des Schweinfurter Oberlandes (Amt für ländliche Entwicklung).

Wandprospekthalter_außenWandprospekthalter nah

Wandprospekthalter beim Quartiersbüro
(Foto: Quartiersmanagement Rannungen)

Einkaufservice in Rannungen:

> Der "Planverein Rannungen 2020 e.V." bietet mit seinen Einkaufshelfern seit März 2020 einen Einkaufservice für ältere MitbürgerInnen an.

Bedarf melden Sie bitte telefonisch an:
F. Röder: 0175/2364592 oder an
M. Heß: 0171/2977944
oder per E-Mail: 2020@planverein-rannungen.de

> Weiterhin besteht auch der Einkaufservice der Rannungern Helferbörse (nähere Informationen über die Helferbörse und den Einkaufsservice hier).

Rannunger Helferbörse:

> Engagement in der Rannunger Helferbörse
Haben Sie Interesse sich im Rahmen der Rannunger Helferbörse für den einen oder anderen hilfsbedürftigen Mitbürger/Mitbürgerin zu engagieren? Informationen erhalten Sie hier.
Sie können Sie sich mit Ihrem persönlichen Hilfsangebot im Quartiersbüro melden (Kontaktdaten siehe unten); dort wird aus Gründen der Privatsphäre der Kontakt zu Hilfesuchenden hergestellt. Sie können auch die BayernFunk-App nutzen um Hilfe zu suchen oder Hilfe anzubieten (siehe oben).

Veranstaltungsplanung für 2021
Auch dieses Jahr bietet die Gemeinde Rannungen wieder die Möglichkeit einer gemeinsamen Planung des Veranstaltungskalenders für das Jahr 2021. Das Angebot richtet sich wie in den Vorjahren an Vereine und Organisationen aus Rannungen. Bitte machen Sie sich Gedanken für Ihre (Vereins-)Veranstaltungen, die Sie 2021 durchführen möchten. Auch 2021 sind wahrscheinlich Pandemie-Umstände (Hygieneregeln, Abstandsgebote, Personenbeschränkungen) noch zu berücksichtigen.
Der Termin für das gemeinsame Planungstreffen ist am Samstag, 10. Oktober 2020 um 18 Uhr in der Mehrzweckhalle. Einlass nur mit einer Mund-Nasenbedeckung!.
 

kommende Veranstaltungen 2020

> Fachvortrag:" Liebe und Wut - Demenz annehmen und verstehen"

Ein Abend für Angehörige, Betroffene und Interessierte

Mittwoch, 14.10.2020 | 18:30 Uhr
Tagespflege Juliusspital, Vortragsraum (barrierefrei)
Riemenschneiderstr. 15 | Münnerstadt

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich! 
Telefon: 0971-801 5151 (Frau Klemm)
E-Mail: jessica.klemm@landkreis-badkissingen.de 
 

> Selbsthilfegruppe "Angehörige von Demenzerkrankten"

Die Angehörigen von Demenzerkrankten treffen sich jeden 1. Montag im Monat:
Die persönlichen Treffen finden vorsorglich und aufgrund staatlicher Verfügung (wegen der Corona-Pandemie) bis auf weiteres nicht statt. Die Organisatorin Frau Seith gibt baldmöglichst bekannt, inwiefern am 1. Montag im Monat ein virtuelles Treffen z.B. per Telefonkonfernz möglich ist.

> Weitere Veranstaltungen finden Sie als Aushänge an den Fenstern des Quartiersbüro..

vergangene Veranstaltungen:

> Öffentliche Abschlussveranstaltung:
ILEK (Integriertes ländliches Entwicklungskonzept) und Daseinsvorsorgekonzept des Schweinfurter Oberlandes
am Mittwoch, 11. März um 19.00 Uhr
im Schüttbau der Amtskellerei Stadtlauringen (Kellereistraße 8-12, 97488 Stadtlauringen)

> Mittwoch, 13. November 2019, 18:30 Uhr: Themenabend "In Liebe und Wut -  Demenz annehmen und verstehen"
Vorträge und Erfahrungsaustausch für Angehörige, Betroffene und Interessierte. Fachlich unterstützt durch die Fachstelle für pflegende Angehörige aus Münnerstadt.
Ort: Pfarrheim, Rannungen (Eintritt frei).

> Montag, 7. Oktober 2019: Planungstreffen der Vereine und Veranstalter für die Veranstaltungen 2020. Die Einladung hierzu erfolgte schriftlich an die Veranstalter


Hilfsangebote und Lösungen:

> Einkaufservice für Einwohner, die erkrankt oder eingeschränkt mobil sind, durch ehrenamtliche Mitbürger_innen aus Rannungen. Nach Hause geliefert werden Ihnen Lebensmittel und Getränke der Geschäfte: Lebensmittel Judith Kess, Metzgerei Herbig, Getränke Harald Leurer und Getränke M. Leurer.
(nähere Informationen über die Helferbörse und den Einkaufsservice hier)

Wer Essen auf Rädern benötigt kann dies über den Malteser Menüservice bestellen. Speisepläne und nähere Informationen erhalten Sie im Quartiersbüro oder direkt über die Malteser in Schweinfurt.

>  Bus fahren leicht gemacht: Kommen Sie einfach bei mir vorbei und wir schauen gemeinsam nach der für Sie passenden Verbindung.

Nutzer von Smartphones oder Tablets können mit der kostenlosen App "wohin-du-willst" passende Verbindungen finden. Die App steht sowohl für iOS- als auch Android-Geräte zur Verfügung und enthält alle Verkehrsverbindungen der Region - und darüber hinaus

 Wohin_du_willst_logo


Das Quartiersbüro befindet sich in der ehemaligen Milchsammelstelle in Rannungen und dient den Anwohnern, Vereinsvorständen und allen Interessierten als Ansprechpartner und Anlaufstelle bei sämtlichen Anliegen, die die Ortsentwicklung betreffen. 

Langer1

Direkter Ansprechpartner ist in der Position des

Quartiersmanagers Herr Volker E l s n er
vertretungsweise für Frau Nathalie L a n g e r.


Kontakt:

E-Mail: quartiersmanagement@rannungen.de
Festnetz: 09738-6659036
Mobil: 0171-7357031
Fax: 09738-858080
 

Feste Sprechzeiten:

Montag: 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch: 14:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Hinweis: Der Parteiverkehr ist bis auf weiteres nur einzeln oder zu zweit und zwingend mit Nase-Mundschutz möglich. Bitte melden Sie sich möglichst vorher telefonisch an, wenn Sie zu dritt odermit  mehr Personen kommen möchten.

Ergänzend treffen Sie mich zu folgenden Zeiten im Büro an (Änderungen jederzeit möglich):

Montag und Dienstag: 07:30 Uhr - 12:30 Uhr

Mittwoch: 13:00 Uhr - 20:00 Uhr

Ansprechpartner

Quartiersmanagement

Nathalie Langer
Raiffeisenstr. 2
97517 Rannungen